Startseite | Login | Impressum | Datenschutz


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Einsätze und Übungen



Feuerwehr Unterstützen


Aktuelle Einsatzberichte

Die Links bei den eingesetzten Fahrzeugen führen Sie in die Rubrik 'Technik', in der Sie alle Informationen über das entsprechende Fahrzeug erhalten.

Abonnieren Sie diese Seite als RSS Feed: tragen Sie folgende Adresse in Ihrem RSS Reader ein:
https://www.feuerwehr-bueckeburg.org/ebrss.xml


Jahr: 2021  2020  2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  1998  


Navigation: 1 2 nächste > letzte >>
Einsätze pro Seite: 10 25 50 Alle



B1 - Unklarer Feuerschein am Gebäude
Datum: Sonntag, 09.05.2021, 22:00 Uhr
Bückeburg, Herderstraße

Die Feuerwehr wurde von Anwohnern alarmiert, da sie im Hinterhof eines Nachbargrundstückes einen Feuerschein an der Hauswand feststellten.

Der Einsatzleitdienst stellte bei seiner Erkundung fest, dass es sich lediglich um eine Feuertonne handelte. Somit war ein Tätigwerden der Feuerwehr nicht von Nöten.


Eingesetzte Fahrzeuge:




TürÖff - Türöffnung für den Rettungsdienst
Datum: Donnerstag, 06.05.2021, 17:21 Uhr
Bückeburg, Trompeterstraße

Die Feuerwehr wurde von Passanten alarmiert, da Wasser vom Balkon einer Wohnung in die Trompeterstraße lief. Da auf weder nach Klingeln und Klopfen die Tür der Wohnung nicht geöffnet wurde, verschaffte sich die Feuerwehr durch das Ziehen des Türzylinders zutritt zur Wohnung. In der Wohnung lag eine Person hilflos am Boden des Badezimmers, welche dem Rettungsdienst übergeben wurde. Nach der Versorgung des Patienten durch den Rettungsdienst wurde der Patient durch die Feuerwehr aus der Wohnung in den Rettungswagen getragen.

Nach circa 50 Minuten war der Einsatz der Ehrenamtlichen beendet.



Im Nachgang wurde uns über den Rettungsdienst ein großes Lob seitens den Notarztes, welcher aus dem Kreis Minden-Lübbecke kam, zugetragen.


Eingesetzte Fahrzeuge:




B2 - Feuer im Gebäude
Datum: Dienstag, 04.05.2021, 13:18 Uhr
Bückeburg, Maschstraße

Am Mittag wurde die Feuerwehr Bückeburg-Stadt zu einem gemeldeten Wohnungsbrand im Dachgeschoss eines Wohnhauses alarmiert.

Bei der ersten Erkundung des Einsatzleiters stellte sich heraus, dass alle Bewohner des Hauses sich ins freie retten konnten. Dabei hat ein 75-jähriger seine 71-jährige Nachbarin mit aus der Wohnung gerettet.

Es wurden zwei Trupps unter Atemschutz in die Brandwohnung vor geschickt um das Feuer zu löschen. Diese stellten fest, dass der schwarze Rauch in der Küche der Wohnung von verbranntem Essen und weiteren Küchenutensilien auf dem Herd ausging. Die Küche wurde ergebnislos auf weitere Brandnester kontrolliert.

Nach etwas mehr als einer Stunde war der Einsatz für die Ehrenamtlichen beendet


Eingesetzte Fahrzeuge:




BMA - Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Samstag, 01.05.2021, 18:09 Uhr
Bückeburg, Unterwallweg

Durch die automatische Brandmeldeanlage eines Gebäudes wurde die Feuerwehr Bückeburg-Stadt am frühen Abend alarmiert.

Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde dieser durch den Betreiber der Wohneinrichtung darüber informiert, dass sich der ausgelöste Melder im Bereich der Corona-Isolierwohnungen befindet. Alle Bewohner, inklusive der Corona-positiv getesteten hatten das Gebäude bereits verlassen und sich an den Sammelstellen eingefunden.

Der Bereich wurde kontrolliert, jedoch konnte keine Ursache für das Auslösen der BMA festgestellt werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:




T1 - Tragehilfe für den Rettungsdienst mit DLK
Datum: Dienstag, 20.04.2021, 19:07 Uhr
Obernkirchen, Kalte Weide

Die Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurde mit der Drehleiter zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst nach Obernkirchen alarmiert. Da der anwesende Notarzt den Tod des Patienten feststellte, war ein Tätigwerden nicht von Nöten.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, DLAK 23/12, RW
  • Feuerwehr Obernkirchen
  • Rettungsdienst




VUK - Busunfall
Datum: Mittwoch, 14.04.2021, 18:00 Uhr
Obernkirchen, Süße Mutter

Die Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurde zur Unterstützung der Feuerwehren in Obernkirchen alarmiert, da ein Linienbus seitlich von der Straße abkam und in den Seitengraben gerutscht war. Glücklicherweise war der Bus leer und der Busfahrer konnte sich selbst durch ein Fenster aus dem Bus befreien. Somit war die Unterstützung der Feuerwehr Bückeburg-Stadt nicht erforderlich.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, RW
  • Feuerwehr Obernkirchen
  • Rettungsdienst
  • Polizei




G1 - Unklarer Gasgeruch
Datum: Montag, 12.04.2021, 22:00 Uhr
Bückeburg, Hannoversche Straße

Die Stadt ELW-Gruppe wurde zur Unterstützung des Löschzuges-Ost alarmiert, da ein Passant an einem Imbisswagen auf einem Parkplatz Gas gerochen hatte. Dieser Verdacht wurde jedoch bei der Erkundung durch die Einsatzleiterin nicht bestätigt. Somit war ein Tätigwerden der Feuerwehr nicht Erforderlich.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: ELW
  • Löschzug-Ost
  • ELW-Gruppe




T0 - Tierrettung - Pferd in Graben
Datum: Samstag, 10.04.2021, 12:25 Uhr
Bückeburg, Rehrfeldweg

Ein Tierarzt meldete sich bei der Integrierten Leitstelle in Stadthagen.
Ein Pferd war in einen Graben geraten und auch nach einigen Minuten der selbstständigen Versuche durch die Besitzerin nicht aus diesem herausgekommen.

Auch ein hinzugerufener Tierarzt konnte anfangs nicht die gewünsche Wirkung erzielen und bat die Feuerwehr um Hilfe. Als diese nach wenigen Minuten eintraf, konnte bereits mit einer Baumaschine und Bandschlingen dem Tier wieder auf die Beine geholfen werden, sodass die Feuerwehr gar nicht mehr tätig werden musste.

Die Einsatzstelle wurde der Besitzerin unter der Aufsicht des Tierarztes übergeben.


Eingesetzte Fahrzeuge:




T0 - Ölschaden Straße
Datum: Mittwoch, 07.04.2021, 20:39 Uhr
Bückeburg, Obertorstraße

Der Polizei wurde gemeldet, dass eine circa 20qm Fläche auf der Straße mit Öl verschmutzt sein sollte und dieses in die Kanalisation zu laufen drohe.

Um einen Umweltschaden zu verhindern, wurde die Feuerwehr Bückeburg-Stadt alarmiert.
Allerdings kurz nach dem Eintreffen der ersten Kräfte konnte Entwarnung gegeben werden - es befindeten sich keine Kraft - oder Betriebsstoffe auf der Straße.

Nach 25 Minuten war der Einsatz für die ehrenamtlichen Kräfte beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




T1 - Sturmschaden
Datum: Montag, 05.04.2021, 05:58 Uhr
Bückeburg, Lange Straße

Am frühen Montag Morgen wurde die Feuerwehr Bückeburg-Stadt in die Fußgängerzone alarmiert, da dort durch starken Wind ein Sonnenschirm eines Lokales über die Straße geweht wurde. Dieser Sonnenschirm drohte durch sein umherwehen Gegenstände zu beschädigen. Durch die Besatzung des Rüstwagens wurde der Sonnenschirm zusammengeklappt und an der Hauswand des Lokales gesichert.

Nach wenigen Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, RW




TürÖff - Türöffnung für den Rettungsdienst
Datum: Mittwoch, 24.03.2021, 21:21 Uhr
Bückeburg, Rintelner Straße

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte die Person, welche sich in der Woche befand, die Tür bereits selbst geöffnet. Somit war ein Tätigkeitwerden der Feuerwehr nicht notwendig.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, RW
  • Rettungsdienst
  • Polizei




TürÖff - Rollstuhl in Tür eingeklemmt
Datum: Mittwoch, 24.03.2021, 17:21 Uhr
Bückeburg, Lange Straße

Die Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurde in die Lange Straße alarmiert, da sich in der Tür zu einem Ladengeschäft eine Rollstuhlfahrerin befand, welche ihren Rollstuhl aus eigener Kraft nicht aus der Tür befreien konnte, da sich dieser im Türrahmen verkeilt hatte.

Der Rollstuhl konnte durch wenige Handgriffe durch die Besatzung des Rüstwagen aus der Tür befreit werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:




T0 - Ölschaden Gewässer
Datum: Donnerstag, 18.03.2021, 15:24 Uhr
Bückeburg, Schloßgartenstraße

Im Schlossbach wurde eine bläuliche Flüssigkeit festgestellt. Die Feuerwehr kontrollierte gemeinsam mit dem Amt 66 des Landkreises Schaumburg die umliegenden Einläufe des Baches, jedoch konnte keine Ursache festgestellt werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, RW, GW-L1
  • Amt 66 LK Schaumburg




BMA - Ausgelöste Brandmeldeanlage
Datum: Mittwoch, 17.03.2021, 00:39 Uhr
Bückeburg, Hasengarten

Zum zweiten Einsatz in dieser Woche alarmierten am frühen Mittwoch morgen die DMEs der Feuerwehr Bückeburg-Stadt.
Grund war die ausgelöste Brandmeldeanlage einer Fabrikanlage der Grund.

Eine Erkundung durch den Einsatzleiter ergab, dass Reinigungsarbeiten der Grund für die Auslösung war. Nach Rücksprache mit dem Betreiber wurde die BMA zurückgestellt und die Einsatzstelle einem Verantwortlichen des Betriebs übergeben.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, LF 16/12
  • RTW Bückeburg




DBT - Person unter Zug
Datum: Montag, 15.03.2021, 18:44 Uhr
Bückeburg, Am Bahnhof

Am frühen Montagabend wurden die Rettungsleitstelle in Stadthagen von der Bahnnotfallleitstelle über einen Unfall im Bahnhof Bückeburg informiert.

Eine Person ist in das Gleisbett geraten während ein Güterzug in den Bahnhofsbereich einfuhr.

Die Feuerwehren Bückeburg-Stadt, der Löschzug Nord sowie von der Stadtfeuerwehr die Bahnerdungs und ELW Gruppe wurden um 18:44 Uhr alarmiert. Nach wenigen Minuten trifft der diensthabende Einsatzleitdienst an der Einsatzstelle ein, der Rettungsdienst ist ebenfalls vor Ort.
Leider konnte konnte die Person nur mit tödlichen Verletzungen vorgefunden werden.

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand nun darin, die Einsatzstelle für die Polizei sowie den Bestatter auszuleuchten.
Der Einsatz für die Feuerwehr war erst gegen 21:30 Uhr beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, RW, LF 16/12, ELW
  • Rettungsdienst
  • Polizei /Kripo
  • ELW Gruppe
  • Bahnerdungsgruppe
  • Notfallmanager DB
  • Notfallseelsorge




B1 - Feuer Container
Datum: Sonntag, 07.03.2021, 15:45 Uhr
Bückeburg, Scheier Str.

Eine anfänglich unklare sorgte für den Einsatz der Feuerwehr Bückeburg-Stadt:

Ein Feuer in der Nähe der Friedhofskapelle wurde der Leitstelle in Stadthagen gemeldet worden.

Ein Passant hatte zunächst vergeblich versucht, das Feuer mit einem Spaten auszuschlagen. Das Feuer konnte mit Wasser aus einem Tanklöschfahrzeug gelöscht werden.
Es handele sich um einen Gitterkorb, in dem Grünabfälle und Grableuchten entsorgt werden können.

Nach wenigen Minuten war der Einsatz der Feuerwehr beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




B1 - Feuer Klein nach Sprengversuch Geldautomat
Datum: Freitag, 05.03.2021, 02:03 Uhr
Bückeburg, Lange Str.

Die Nacht war abrupt vorbei, als die DME zu einem Kleinfeuer alarmierten.

Unbekannte hatten versucht einen Geldautomat eines Kreditinstituts durch Entzünden von eingeleiteten Gasen zu sprengen.

Als eine Streifenwagenbesatzung vor Ort eintraf, konnte Brand und Gasgeruch festgestellt werden woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde.

Offenes Feuer konnten die ersten Kräfte nicht feststellen, mit der Wärmebildkamera des LF 16 wurde der Bereich kontrolliert. Auch ein Mehrgasmessgerät kam zum Einsatz, aber auch hier konnte keine gefährliche Gaskonzentration festgestellt werden.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben und der Einsatz der Feuerwehr beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, LF 16/12, RW
  • Rettungsdienst
  • Polizei /Kripo




B1 - Feuer Kleinelektrogerät
Datum: Samstag, 27.02.2021, 16:11 Uhr
Bückeburg, OT Müsingen, Hannoversche Str.

Am heutigen Samstag wurde der Löschzug Ost zu einem Kleinfeuer in ein Einfamilienhaus in den Ortsteil Müsingen alarmiert.

Ein Elektrokleingerät soll Feuer gefangen haben. Die Feuerwehren Müsingen, Scheie und Bergdorf (LZ Ost) waren schnell vor Ort und erkundeten die Lage.

Um keine Glutnester zu übersehen wurde unser KdoW nachgefordert, da dort eine Wärmebildkamera verlastet ist. Auch mit dieser wurde der Bereich nochmals kontrolliert.

Als auch hier keine Temperaturentwicklung gefunden wurde, konnte der Einsatz für die ehrenamtlichen Kräfte beendet werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW
  • Löschzug Ost




B1 - Feuer Baum
Datum: Mittwoch, 24.02.2021, 11:47 Uhr
Bückeburg, Petzer Str.

Meterhohe Flammen und Rauch waren von weitem Sichtbar. Anwohner sahen einige brennende Bäume und alarmierten die Feuerwehr.

Unsere beiden Tanklöschfahrzeuge waren schnell besetzt. Aufgrund der nähe zu unserem Feuerwehrhaus waren wir mit dem ersten Fahrzeug nach sieben Minuten nach Alarmierung vor Ort. Wenige Augenblicke später konnte bereits "Feuer aus!" gemeldet werden.

Mit der Wärmebildkamera wurde noch nach letzten Glutnestern gesucht und abgelöscht. Nach circa einer halben Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr Bückeburg- Stadt beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




T1 Höhenrettung - Kletterer Abgestürzt
Datum: Sonntag, 21.02.2021, 13:51 Uhr
Hessisch Oldendorf, Hohenstein

Erneut wurde die Höhenrettungsgruppe des Landkreis Schaumburg zur Unterstützung nach Hessisch Oldendorf gerufen.

Ein Kletterer ist abgestürzt und es galt diesen aus seiner Lage zu retten.

Vor Ort stellte sich heraus, dass die Kräfte ausreichend sind, die Kameraden aus dem Landkreis Hameln mit Absturzsicherern den Patienten sicher dem Rettungsdienst übergeben können.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, MTF
  • Höhenrettung Schaumburger Land
  • Rettungsdienst Hess. Oldendorf
  • Feuerwehr Stadt Hess. Oldendorf




T0 - Wasserschaden
Datum: Samstag, 13.02.2021, 23:28 Uhr
Bückeburg, Wieheweg

Von einer Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses wurde ein Wasserschaden gemeldet.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um kleinstmengen Wasser handelt und ein Eingreifen der Feuerwehr nicht notwendig ist.


Eingesetzte Fahrzeuge:




TürÖff - Hilflose Person hinter Tür
Datum: Mittwoch, 10.02.2021, 09:47 Uhr
Bückeburg, Herderstraße

Aufmerksamen Nachbarn hat eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Herderstraße zu verdanken, dass Hilfe zu ihr geeilt ist.

Am Morgen meldeten sich diese bei der Polizei und berichten, dass Sie ihre Nachbarin schon einige Zeit nicht mehr gesehen haben und sich Sorgen machen.
Die Beamten suchten die gemeldete Adresse auf und auf Klingeln und Klopfen öffnete aber niemand die Tür. Man entschied, dass die Feuerwehr zur Tür- Notöffnung alarmiert wird.

Nach wenigen Minuten war unser Einsatzleitdienst vor Ort, dicht gefolgt von dem Rüstwagen sowie der Drehleiter. Diese positionierte sich so, dass man die Fenster von außen anfahren kann und möglicherweise von Außen schon erste Hinweise zum Verbleib und ggf Gesundheitszustand der vermissten Seniorin geben zu können.
Derweil wurde mit Hilfe des TürÖffnungswerkzeug versucht sich über die Wohnungstür Zugang zu verschaffen.

Als die Tür geöffnet war, wurde der Polizei die Einsatzstelle übergeben und der Einsatz für die Feuerwehr Bückeburg- Stadt beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




BMA - Ausgelöste Brandmeldeanlage
Datum: Montag, 01.02.2021, 23:42 Uhr
Bückeburg, Hasengarten

Kurz vor Mitternacht wurde die Feuerwehr Bückeburg-Stadt erneut zu einem fleischverarbeitenden Betrieb gerufen. Auch dieses mal hat die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.

Eine umfangreiche Erkundung blieb bis zum Schluss ergebnislos, auf Grund dessen war der Einsatz nach 40min für die Feuerwehr beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




T1 - Tragehilfe Rettungsdienst
Datum: Dienstag, 26.01.2021, 21:38 Uhr
Bückeburg, Gutenbergstraße

Ein Rettungswagen der Rettungswache Rinteln war zu einem medizinischen Notfalls zu uns in das Stadtgebiet ausgerückt.

Vor Ort stellten die Notfallsanitäter fest, dass die Person nicht mit eigenen Mitteln aus der Wohnung gerettet werden kann.
Ebenfalls ist ein Transport des adipösen Patienten mit einem normalen Rettungswagens nicht möglich, sodass der Schwerlast- KTW der Rettungswache Bückeburg angefordert werden musste.

Dieser traf bereits vor Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort ein. Ein besonderes Schwerlast- Tragetuch wurde bereits vom anwesenden Rettungsdienst eingesetzt, sodass die Feuerwehr mit Muskelkraft bei dem Transfer zur Rettungsdienst- Trage unterstütze.

Nachdem sich die Türen des S-KTW geschlossen haben, war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW
  • RTW Rinteln
  • S-KTW DRK RD SHG




BMA - Ausgelöste Brandmeldeanlage
Datum: Dienstag, 26.01.2021, 09:26 Uhr
Bückeburg, Marktplatz

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt alarmiert. Die Feuerwehr rückten am Dienstagmorgen an und kontrollierten die Einsatzstelle.

Ein Grund für die Auslösung konnte nicht ausfindig gemacht werden, sodass der Einsatz schnell wieder beendet werden konnte. Sogar noch bevor ein Fahrzeug des Löschzugs ausrücken konnte.
Die Einsatzstelle wurde einem Verantwortlichen übergeben.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW
  • Rettungsdienst




Jahr: 2021  2020  2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  1998  


Navigation: 1 2 nächste > letzte >>
Einsätze pro Seite: 10 25 50 Alle




Finden Sie uns auf: